OFN-02

Neonataler Phototherapie-Strahler

Neonataler Phototherapie-Strahler 0FN-02 ist für die wirksame Behandlung von Neugeborenen-Gelbsucht ohne den Einsatz zusätzlicher Medikamente in Perinatalzentren, Entbindungsheimen und Kinderkrankenhäusern vorgesehen.

Im Strahler werden Schmalspektrum-LEDs mit hoher Helligkeit verwendet, die die Lebensdauer des Strahlers von 40.000 Stunden ohne Leistungsverlust verlängern.  Das Funktionsprinzip des Phototherapie-Strahlers basiert auf der Bestrahlung der Haut des Babys durch Lichtstrahlungen im Spektralbereich von 450-500 nm (blaue Strahlung), der zur Konzentrationsverringerung von Bilirubin im Blut führt.

Vorteile

  • Keine für Lampenlichtquellen typischen Nebenwirkungen
  • Die Belichtungszeit des Babys wird halbiert
  • Lange Lebensdauer des Strahlers
  • Zwei Betriebsarten
  • Geräuschlose Arbeit
  • Reduzierter Energieverbrauch
  • Kompaktheit, Option der Installation direkt über
  • Dem Bett vom Inkubator
  • Option der Ausstattung mit Stativ oder ohne Stativ
  • Große Nutzfläche der Bestrahlung

Technische Daten

Spektralbereich der Lichtstrahlung 450-500 nm
Dauerbetriebszeit mehr als 72 Stunden
Zeit bis Erreichung des Arbeitszustandes weniger als 10 s
Nutzfläche der Bestrahlung 300x220 mm

Leistungsspektraldichte der Strahlung in einem Abstand 460 mm vom Schutzglas:
max: 40 mcW/cm2nm
mittel: 20 mcW/cm2nm

For additional information and full technical characteristics, please download leaflet